TitelLogo

PraxisWegbeschreibungueber michallgemeine hinweisewas erwartet siepsychotherapiekostenGruppenpsychotherapieNotfallSchweigepflichtBalintgruppeexterner Links

Gruppenpsychotherapie:

Ich biete fortlaufende Gruppen an

• für Menschen mit seelischen und psychosomatischen Problemen ,
• mit Beziehungsschwierigkeiten privater oder beruflicher Art,
• die ihre soziale Kompetenz,
• ihre Bindungsfähigkeit ,
• ihr Gefühl von Wert und Identität stärken und erweitern wollen.



Die Familie ist die erste und wichtigste Gruppe unseres Lebens, wo wir lernen uns in Beziehung zu setzen. Werde ich hier geliebt, akzeptiert in meiner Eigenart, bekomme ich Halt, darf ich Nähe und Distanz selbst regulieren, fühle ich mich später mit Menschen in der Bindung und Intimität wohl.
Habe ich schwierige Erfahrungen gemacht, waren meine Bezugspersonen sehr begrenzt, selber unglücklich und mit dem eigenen Schicksal uneins, mit Ereignissen wie Krankheit, Krieg, Tod, Trennung, Scheidung, Überleben beschäftigt, fühle ich mich eher unsicher und angespannt im Kontakt mit Menschen und in Gruppen. Vielleicht habe ich einen Selbstschutz entwickelt, ziehe mich zurück, fühle mich nicht in Ordnung, meine besonders perfekt sein zu müssen, verstecke mich und meine Gefühle, kann mich Anderen nicht zeigen und zumuten und habe Einschränkungen entwickelt wie z.B. Depressionen, Zwänge, Ängste, Beziehungsprobleme, körperliche Erkrankungen.

Die Gruppe bietet einen geschützten Rahmen von Kontinuität und Zeit um Vertrauen zu anderen Menschen aufzubauen, über sich zu sprechen und Resonanz und Spiegelung von Anderen zu bekommen. Die aktuellen Auslöser für die problematische Beziehungsgestaltung der Teilnehmer werden in der Gruppe sichtbar und fühlbar. Diese werden auf dem Hintergrund der persönlichen Lebensgeschichte verstanden, bearbeitet und verändert. Bisher wenig entwickelte oder gelebte Anteile werden neu entdeckt und integriert.
Dadurch, dass Sie als Teilnehmer lernen, sich in dem Rahmen einer Gruppe mitzuteilen, über Schwierigkeiten und auch Stärken offen zu reden und beginnen, sich für Andere zu interessieren, ihnen zuzuhören, werden sie reichlich belohnt. Denn das, was in der Gruppe geklärt werden kann, wird auch im Alltag, in sozialen Beziehungen umgesetzt und hat Rückwirkungen auf das Zusammenleben in Familie, Freundeskreis, Beruf und Freizeit.

Wenn Sie Interesse haben eine Gruppenpsychotherapie zu machen, vereinbaren Sie einen Termin. Es wird dann in ersten einzeltherapeutischen Sitzungen geprüft, ob Ihnen dieses Verfahren nützlich sein wird.

 

AdresseEmailImpressum